Gemeinde Jettenbach a. Inn Gemeinde Jettenbach Gemeinde Taufkirchen Gemeinde Taufkirchen
Markt Kraiburg a. Inn
Schriftgröße ändern
Neuigkeiten
Veranstaltungen
Startseite » Baugebiete/Bauleitplanung

Vergabe von gemeindlichen Wohnbaugrundstücken

Der Marktgemeinderat hat mit den Beschlüssen vom 25.07.2018 und 14.01.2020 Richtlinien für die Vergabe von gemeindlichen Wohnbaugrundstücken aufgestellt.

Bei Interesse an einem Wohnbaugrundstück, bitten wir Sie folgenden Bewerbungsfragebogen auszufüllen und unterzeichnet an uns

- schriftlich:    Markt Kraiburg a. Inn, Marktplatz 1, 84559 Kraiburg a. Inn

oder

- per Mail:       poststelle@vgem-kraiburg-a-inn.bayern.de     

oder

- per Fax:       (08638) 9838-25

zurück zu senden.


21.01.2020 -

icon Richtlinien.pdf (764.9 KB)
icon Bewerbung-Fragebogen.pdf (175.5 KB)

1. Änderung des Bebauungsplanes "Kumpfmühle"

Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

Der Marktgemeinderat hat in der Sitzung vom 13.08.2019 die 1.Änderung des Bebauungsplanes "Kumpfmühle" i.d.F. vom 13.08.2019 als Satzung beschlossen. Die Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) erfolgte durch Aushang am 21.11.2019. Seitdem ist die 1.Änderung in Kraft.


21.11.2019 -

Die Verfahrensunterlagen zur 1.Änderung des Bebauungsplanes "Kumpfmühle" stehen nachfolgend als Download zur Verfügung.


icon Bekanntmachung-Inkrafttreten.pdf (1053.2 KB)
icon BP-Kumpfmuehle_1-Aenderung.pdf (2944.4 KB)

15.Änderung des Bebauungsplanes "Ensdorfer Wiesen"

Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

Der Marktgemeinderat hat in der Sitzung vom 13.08.2019 die 15.Änderung des Bebauungsplanes "Ensdorfer Wiesen" i.d.F. vom 13.08.2019 als Satzung beschlossen. Die Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) erfolgte durch Aushang am 21.11.2019. Seitdem ist die 15.Änderung in Kraft.


21.11.2019 -

Die Verfahrensunterlagen zur 15.Änderung des Bebauungsplanes "Ensdorfer Wiesen" stehen nachfolgend als Download zur Verfügung.


icon 15.Aenderung_BP-Ensdorfer_Wiesen.pdf (2633.7 KB)
icon Bekanntmachung-Satzungsbeschluss.pdf (986.5 KB)

15.Änderung des Flächennutzungsplanes

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses.

Der Marktgemeinderat hat in der öffentlichen Sitzung am 08.05.2018 die 15.Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich der parallel durchgeführten 14.Änderung des Bebauungsplanes „Ensdorfer Wiesen“, Fl.Nr. 1901 und 1900/16 (Teilfläche), Gemarkung Guttenburg, beschlossen.

Es ist beabsichtigt, ein Mischgebiet für 2 Gewerbebetriebe und 2 Wohnhäuser auszuweisen.

Sobald die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung aufgezeigt werden können, wird der Markt Kraiburg a.Inn Ziele und Zwecke der Planung öffentlich darlegen und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung geben.

Nach Erstellung des Planentwurfs wird der Entwurf, zusammen mit der Begründung öffentlich ausgelegt. Hierauf wird durch Bekanntmachung hingewiesen.


14.Änderung des Bebauungsplanes "Ensdorfer Wiesen"

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

Der Marktgemeinderat hat in der öffentlichen Sitzung am 08.05.2018 die 14.Änderung des Bebauungsplanes „Ensdorfer Wiesen“, Fl.Nr. 1901 und 1900/16 (Teilfläche), Gemarkung Guttenburg, (Parallelverfahren mit der 15.Änderung des Flächennutzungsplanes) beschlossen.

Es ist beabsichtigt, ein Mischgebiet für 2 Gewerbebetriebe und 2 Wohnhäuser auszuweisen.

Sobald die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung aufgezeigt werden können, wird der Markt Kraiburg a.Inn Ziele und Zwecke der Planung öffentlich darlegen und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung geben.
Nach Erstellung des Planentwurfs wird der Entwurf, zusammen mit der Begründung öffentlich ausgelegt. Hierauf wird durch Bekanntmachung hingewiesen.

7.Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet"

Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

 

Der Marktgemeinderat hat in der Sitzung am 11.09.2018 die 7.Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet" i.d.F. vom 11.09.2018 als Satzung beschlossen.

Die Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) erfolgte durch Aushang am 16.05.2019. Seitdem ist die 7.Änderung in Kraft.


16.05.2019 -

 Die Verfahrensunterlagen zur 7.Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet" stehen nachfolgend als Download zur Verfügung.


icon Bekanntmachung_Satzungsbeschluss.pdf (1002.5 KB)
icon BLP_7-Aend_Gewerbegebiet.pdf (3230.8 KB)

Bebauungsplan Nr. 23 "Jettenbacher Straße"

Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

 

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung vom 12.02.2019 den Bebauungsplan „Jettenbacher Straße“ als Satzung beschlossen.

Die Bekanntmachung dieses Beschlusses erfolgte am 21.02.2019. Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan "Jettenbacher Straße" in Kraft.

Das Plangebiet des Bebauungsplanes umfasst die Fl.Nr. 475/2, Gemarkung Maximilian und Fl.Nr. 333/3, 333, 333/26, Gemarkung Kraiburg a.Inn.

Der genaue Umgriff ist in der Bekanntmachung dargestellt.

 


26.02.2019 - Verfahrensunterlagen Bebauungsplan "Jettenbacher Straße" zum Download

icon Bekanntmachung-Inkrafttreten2.pdf (1094.3 KB)
icon BP_Jettenbacher_Strasse.pdf (4022.4 KB)

Bauleitplanverfahren zur 14.Änderung des Flächennutzungsplanes und Bebauungsplan "Kumpfmühle"

Nachfolgend finden Sie die Unterlagen zur Bauleitplanung: 


08.02.2018 - 14.Änderung des Flächennutzungsplanes - Genehmigung

Die 14.Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich des Bebauungsplanes "Kumpfmühle" wurde mit Bescheid des Landratsamtes Mühldorf a.Inn vom 29.01.2018, Az. 41-Blp067/11 genehmigt.

Die Bekanntmachung der Erteilung der Genehmigung erfolgte am 08.02.2018.

Die Planunterlagen, die Begründung, der Umweltbericht, die zusammenfassende Erklärung und die Bekanntmachung stehen zur Einsicht als Download bereit.


icon Bekanntmachung_Genehmigung.pdf (849.0 KB)
icon Planfassung_Begruendung.pdf (2073.5 KB)
icon Umweltbericht2.pdf (1702.7 KB)
icon Zusammenfassende_Erklaerung.pdf (3839.2 KB)

19.02.2018 - Bebauungsplan Nr. 22 "Kumpfmühle" - Inkrafttreten

 

Der Marktgemeinderat des Marktes Kraiburg a.Inn hat mit Beschluss vom 07.11.2017 den Bebauungsplan Nr. 22 „Kumpfmühle“ i.d.F. vom 07.11.2017 als Satzung beschlossen.

Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht.

Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan Nr. 22 „Kumpfmühle“ in Kraft.

Das Plangebiet des Bebauungsplanes umfasst die Fl.Nrn. 1511/9, 1512, 1511/5, 1519, 1511, 1896, 1898, 1897, 1513, 1514, 1883, 1506, 1505, 1518, 1521, 1517 der Gemarkung Guttenburg.

Der genaue Umgriff ist im beiliegenden Lageplan (siehe Bekanntmachung zum Download) dargestellt.

Die für den Bebauungsplan festgelegten Ausgleichsflächen umfassen außerhalb des Plangebietes die Fl.Nr. 59 (Teilfläche), Gemarkung Guttenburg und Fl.Nr. 159, Gemarkung Kraiburg a.Inn und sind im beiliegenden Lageplan (siehe Bekanntmachung zum Download) dargestellt.

Jedermann kann den Bebauungsplan und seine Begründung sowie die zusammenfassende Erklärung über die Art und Weise, wie die Umweltbelange und die Ergebnisse der Öffentlichkeits- und Behördenbeteili-gung in dem Bebauungsplan berücksichtigt wurden, und aus welchen Gründen der Plan nach Abwägung mit den geprüften, in Betracht kommenden anderweitigen Planungsmöglichkeiten gewählt wurde, bei der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Kraiburg a.Inn (Rathaus Kraiburg a.Inn), Marktplatz 1,

84559 Kraiburg a.Inn, Zimmer Nr. 7 zu den allgemeinen Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr, sowie Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr einsehen und über deren Inhalt Auskunft verlangen.

Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 BauGB wird hingewiesen.

Unbeachtlich werden demnach

1.         eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens und Formvorschriften,

2.         eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplans und 

3.         nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,

wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Bebauungsplanes schriftlich gegenüber dem Markt Kraiburg a.Inn geltend gemacht worden sind; der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, ist darzulegen.

Außerdem wird auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB hingewiesen. Danach erlöschen Entschädigungsansprüche für nach den §§ 39 bis 42 BauGB eingetretene Vermögensnachteile, wenn nicht innerhalb von drei Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Vermögensnachteile eingetreten sind, die Fälligkeit des Anspruches herbeigeführt wird.

 

Folgend die Unterlagen zum Bebauungsplan "Kumpfmühle" zum Download als PDF.


icon Bekanntmachung_Satzungsbeschluss.pdf (1590.2 KB)
icon Planteil.pdf (1319.2 KB)
icon Schallschutzgutachten.pdf (5809.0 KB)
icon Textteil_Begruendung.pdf (3654.9 KB)
icon Umweltbericht_Endfassung.pdf (1634.3 KB)
icon Zusammenfassende_Erklaerung1.pdf (3422.2 KB)

6.Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet"

Gemäß Bekanntmachung vom 18.05.2017 ist die 6.Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet" in Kraft getreten.

Die Unterlagen zur Bauleitplanung sind nachfolgend als Download einsehbar.



nach oben nach oben                                                                    Seite drucken Drucken